Georg Friedrich HändelUtrecht Jubilate HWV279

für Soli, gem Chor und Orchester
Klavierauszug (dt/en)

Händel, Georg Friedrich

Utrecht Jubilate HWV279

für Soli, gem Chor und Orchester
Klavierauszug (dt/en)

Bestellnummer: GN755334
 EAN: 9790007250799
VerlagsartikelNr..: CV55.279/03
Verlag: Carus Verlag

€ 16,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt

Wolf, Uwe, ed
Jubilate zur Feier des Friedens von Utrecht
Händels Utrechter Jubilate HWV 279 begeisterte schon bei seiner ersten
Aufführung die Londoner Zuhörer und tut dies auch aufgrund seiner breiten
Einsatzmöglichkeiten noch heute in den Konzertsälen und Kirchen weltweit. Es
erklang zum ersten Mal in einem Festgottesdienst am 7. Juli 1713 in der St.
Pauls Cathedral zur Feier des Friedens, der nach zwölf Kriegsjahren den
Spanischen Erbfolgekrieg beendet hatte. Utrechter Te Deum und Jubilate sind
Händels erste Sakralwerke in englischer Sprache und wichtige Meilensteine zu
Beginn seiner Londoner Karriere.
Die Edition stützt sich auf Händels (leider unvollständiges) Autograph sowie
auf eine Abschrift aus Händels Umfeld, die in mancher Hinsicht über das
Autograph hinausgeht und wertvolle Details für die Edition lieferte. 1717
arbeitete Händel das Jubilate für die Kapelle in Cannons in einer kleineren
Besetzung um (HWV 246) und stellte ihm eine zweiteilige Sinfonia voran, die
auch im Anhang dieser Edition wiedergegeben wird.
Der Chor ist überwiegend vier-, lediglich in einem kurzen Satz achtstimmig,
in zwei weiteren Sätzen ist der Sopran geteilt. Die zweite Alt-Solopartie
kann auch von einem hohen Tenor übernommen werden.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: